Costa Smeralda alle Kreuzfahrten / Costa Kreuzfahrten 2019 - 2021

 


 
Unsere Erfahrung ist Ihr Gewinn - ich buche für Sie auch die An- und Rückreise zu Ihrer Costa Kreuzfahrt und berate Sie gerne über Programme vor oder nach der Costa Kreuzfahrt. Profitieren Sie von diesem Mehrwert.

Beatrice Münster Farhan
+41 61 270 90 20

Hinweis:

Oeffnen Sie diese Seiten mit den folgenden Browsern: Google Chrome, Google Edge, Mozilla Firefox, Safari oder Opera.

 

Costa Mittelmeer Kreuzfahrten
Eine Spezialität von Costa Kreuzfahrten sind die Kreuzfahrten und Seereisen im Mittelmeer. Ab Genua starten die die Schiffe ins westliche Mittelmeer und ins östliche Mittelmeer starten die Costa Schiffe in der Regel ab Venedig. Costa Kreuzfahrten bringt Ihnen die wunderbaren Orte am Mittelmeer näher. Jedes Jahr gibt es neue interessante Routen. Falls Sie den einen oder anderen Hafen bereits auf einer früherer Costa Kreuzfahrt besuchen haben – keine Bange Costa Kreuzfahrten bietet Ihnen in jedem Hafen auch immer wieder neue Landausflüge an. Eine andere Möglichkeit ist einfach Ihr Costa Schiff zu geniessen während die meisten anderen Leute auf einem Landausflug sind. Ihr Costa Kreuzfahrtenschiff bringt Sie im westlichen Mittelmeer unter anderem nach Marseille, Barcelona, Neapel, Rom und Tunis. Auch eine Stadt auf Sizilien sei es Palermo oder Catania fehlt meist auf Ihrer Costa Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer nicht. Schwerpunkt der Costa Kreuzfahrten im östlichen Mittelmeer sind sicher die griechischen Inseln.

 

Costa Kreuzfahrten in der Karibik

hrend Ihrer Costa Karibik Kreuzfahrt. Die Strände von den Bahamas, Barbados und Jamaika laden Sie dazu ein diese während dem Landgang auf Ihre Costa Kreuzfahrt zu erkunden. Hier erleben die Urlaubsparadiese. Kombinieren Sie Ihre Costa Karibik Kreuzfahrt ab Santo Domingo mit einer Woche Badeferien in der Dominikanischen Republik. Während Ihrer Costa Karibik Kreuzfahrt ankert Ihr Schiff auch auf Martinique und Guadeloupe. Kehren Sie von Ihrem spannenden Landgang zurück und geniessen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Costa Kreuzfahrten Schiffes.

 

Erkunden Sie den Norden auf einer Costa Kreuzfahrt. Befahren Sie mit Ihrem Costa Schiff die Norwegischen Fjorde oder besuchen Sie auf Ihrer Costa Kreuzfahrt die Baltischen Staaten. Auch Island und die Färöer Inseln fehlt im Fahrplan von Costa Kreuzfahrten nicht. Die Costa Kreuzfahrten Schiffe starten die Nordeuropa Kreuzfahrten ab Hamburg, Kiel oder Warnemünde. Auch Kopenhagen oder Ijmuiden sind Starthäfen für Ihre Nordeuropa Kreuzfahrt. Ab Ijmuiden fahren die Costa Kreuzfahrten Schiffe entlang der Westküsten Frankreichs und Spaniens bis nach Lissabon in Portugal. Auf der Kreuzfahrt durch die Baltischen Staaten besuchen Sie interessante Städte wie Riga, Danzig, Helsinki, Stockholm und vor allem St. Petersburg. In all diesen Städten bietet Ihnen Costa Kreuzfahrten immer wieder interessante und abwechslungsreiche Landausflüge an. Zurück von diesen Landgängen geniessen Sie Ihr Costa Kreuzfahrten Schiff sei es am Pool oder im Spa.

 

Costa Kreuzfahrten hat in allen Häfen ein umfangreiches Landausflugsprogramm für Sie vorbereitet. Besuchen Sie unter kundiger Führung historische Stätte, geschichtsträchtige Städte. Auch sportliche Aktivitäten beinhaltet das Costa Kreuzfahrten Ausflugsprogramm. Studieren Sie das Ausflugsprogramm vor Ihrer Costa Kreuzfahrt und buchen Sie diese vor Abfahrt.

 

Die Costa Smeralda: Einklang mit dem Meer:

Das neue Flaggschiff Costa Smeralda ist eine Hommage an die italienische Lebensart. Auf Sie wartet ein einzigartiges Reiseerlebnis, das magische Orte Italiens und Momente voller Geselligkeit vereint. Teilen Sie diese Emotionen mit denen, die Ihnen am Herzen liegen und geniessen Sie dabei wunderschöne Blickwinkel auf das Meer.

 

Technische Daten Costa Smeralda das neue Flaggschiff von Costa Kreuzfahrten

Baujahr: 2019

Passagiere: 6'522 (inklusive Oberbetten)

Besatzung: 1'678

Kabinen: 1.862

Bruttoregistertonnen: 132.500 t

Länge: 337 m

Breite: 37 m

Decks: 19 (davon 15 Gästedecks)

Maximale Geschwindigkeit: 22,5 Knoten

Kreuzfahrt Geschwindigkeit: 20 Knoten

Aeusserst reizvoll ist ein Aufenthalt während Ihrer Costa Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer auf der Insel Malta. Verpassen Sie auf keinen Fall die Einfahrt in den grossen Naturhafen von La Valetta. Von geschichtlichem Reichtum zeugen die vielen faszinierenden Gebäude. Die Costa Kreuzfahrt durchs westliche Mittelmeer kann Sie auch in die charmante Stadt Lissabon führen. Die Stadt ist auf sieben Hügeln erbaut – fahren Sie mit den Trams durch die engen Gassen – ein Erlebnis. Bestaunen Sie die Verbindung von Modernem und Altem – Lissabon ist auch der Ausgangspunkt für Ausflüge nach Fatima, Cascais und das „portugiesische Versailles“ Queluz. Estoril ist heute ein mondäner Badeort. Entspannen Sie sich nach den interessanten Landausflügen während Ihrer Costa Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer an Bord in einer der vielen Bars oder ganz einfach auf dem Pooldeck. Ihre Costa Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer führt Sie weiter zur „Blumeninsel“ nach Madeira. Die portugiesische Insel im Atlantik zwischen Portugal und Marokko. Besuchen Sie den botanischen Garten in Funchal. Auf der Panoramafahrt haben Sie einen wunderbaren Blick auf die Bucht von Funchal. Sie werden von Ihrer Costa Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer begeistert sein.

 

Ein Höhepunkt einer jeden Costa Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer ist sicher der Stadtaufenthalt in Barcelona. Erkunden Sie die Stadt unter kundiger Führung oder ganz einfach zu Fuss. Schlendern Sie von der Ramblas duch das Gotische Viertel weiter zum Olympischen Hafen. Die berühmten Museen von Picasso und Miro sind immer wieder einen Besuch wert. Staunen Sie vor der Sagrada Familia über dieses Gaudi Meisterwerk – es gibt deren viele in Barcelona, der Park Güell, La Pedera und Casa Batallo. Ein Besuch wert ist ganz sicher auch das Benediktinerkloster Montserrat. Die älteste Stadt Frankreichs ist Marseille und liegt auf der Route Ihrer Costa Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer. Von der Basilika Notre Dame de la Garde haben Sie einen wunderschönen Rundblick über die Stadt. Ein Ausflug in die Umgebung von Marseille kann Sie zur Universitätsstadt Aix en Provence dem politischen und kulturellen Zentrum der Provence führen. Eine Küstenfahrt bis nach Hyeres ist sehr reizvoll. Falls Ihnen ein Ausflug ins Gorge Verdon angeboten wird bestaunen Sie den Grand Canyon Frankreichs.

 

Die nächste Station Ihrer Costa Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer kann der Hafen Civitavecchia sein. Civitavecchia liegt nur ca. eine Stunde Fahrzeit von der ewigen Stadt entfernt. Sie werden von Rom fasziniert sein, das Kapitol, Piazza Navone, der Trevi Brunnen, die Sixtinische Kapelle, der Petersdom, das Kolosseum und die vielen weiteren Kunstwerke werden Sie begeistern. Das Ausflugsprogramm Ihrer Costa Kreuzfahrt ist sehr umfassend und interessant. Wenn Ihr Costa Kreuzfahrten Schiff auf der Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer in Livorno ankert sind die schönsten Städte der Toskana nicht weit. Besuchen Sie den schiefen Turm von Pisa und die immer wieder faszinierende Stadt Florenz. Entspannen Sie sich nach dem Landausflug im SPA Ihres Costa Kreuzfahrten Schiffes. In Korsika landet Ihr Costa Schiff auch in Ajaccio. Entdecken Sie diese tolle Insel und erfreuen Sie sich an den Gegensätzen der Meeres- und Bergregionen.

 

Costa Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer 
Viele interessante Städte und Inseln liegen auf Ihrer Route mit Costa Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer. Kombinieren Sie Ihren Aufenthalt auf der Sonneninsel Mallorca mit einer Costa Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer. Durch die Strasse von Messina ist Sizilien vom italienischen Festland getrennt. Ihr Costa Kreuzfahrtschiff ankert in Palermo oder in Catania. Palermo ist die Hauptstadt Sizilien. Lohnenswerte Landausflüge während Ihrer Costa Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer ist sicher der Dom von Monreale oder zum höchsten noch aktiven Vulkan zum Aetna. Zurück von Ihrem Landausflug geniessen Sie den Sonnenuntergang an Bord Ihres Costa Kreuzfahrtschiffes. In Neapel lockt Sie sicher ein Ganztagesausflug nach Pompeji. Eine faszinierende Geschichte aus dem Jahr 79 nach Christus erwartet Sie in Pompeji.